Im Deutschkurs Wien in der Kleingruppe, Intensivkurse die Spaß machenNach dem Deutschkurs den Prater in Wien besuchenDeutschkurs Wien und die Stadt entdecken. Der Intensivkurs findet mitten in der Stadt statt.Kulturprogramm in Wien und DeutschkurseDas Belvedere: nach dem Intensivkurs die Geschichte der Donaumonarchie entdeckenDas Parlament: nur einige Minuten von Ihrem Deutschkurs Wien entfernt. Nach dem Intensivkurs um den Ring fahren und Wien entdecken
Deutschkurs in Wien

 

 

Deutsch lernen und Wien erleben: einen Deutschkurs besuchen und Wien entdecken

Der Prater in Wien

 

Du hast nach dem Lernen Lust auf einen gemütlichen Spaziergang? Oder auf eine Fahrt mit der Achterbahn? Oder Du suchst einen Platz zum Inlineskaten oder Laufen? Alles das und noch viel mehr bietet der Wiener Prater! Er ist ideal zum Entspannen nach dem Deutschkurs.

Der bekannteste Teil des Praters ist der Volksprater. Er heißt auch Wurstelprater und ist ein Vergnügungspark aus dem 19. Jahrhundert. Die bekannteste Attraktion ist das Wiener Riesenrad. Du kennst es vielleicht aus dem Film "Der Dritte Mann" mit Orson Welles! Außerdem gibt es Achterbahnen, Karusselle, Autodrome, Schießbuden und Geisterbahnen.

 

Tipp:

Du solltest unbedingt eine Fahrt mit dem Riesenrad einplanen. Von diesem Wiener Wahrzeichen aus hat man einen sensationellen Blick über die Stadt.

Vor allem aber ist der Prater ein riesiges Grüngebiet mit Wiesen und Wäldern - das frühere kaiserlich-königliche Jagdrevier. Heute erholen sich hier alle Wiener. Man kann spazieren gehen, in der Sonne liegen, Rad fahren, Fußball spielen, Inlineskaten oder Laufen.

 

Tipp:

Auch zum Lernen eignet der Prater sich hervorragend. Du kannst nach Deinem Intensivkurs herkommen und auf einer Wiese oder unter Bäumen in Ruhe Deutsch lernen!

Zum Laufen und Inlineskaten eignet sich besonders die 4,5km lange, schnurgerade Hauptallee. Sie geht vom Praterstern bis zum Lusthaus und ist die meistbenutzte Laufstrecke Österreichs. Sie ist auch Teil der Strecke des Wien-Marathon, der jedes Jahr im Mai stattfindet.

 

Tipp:

Das Lusthaus gehörte früher dem Kaiser. Heute ist es ein Café-Restaurant für jedermann. Du kannst Dir dort nach einem Spaziergang, dem Inlineskaten oder dem Lernen umgeben von Bäumen eine Erfrischung gönnen.

 

Anfahrt

Vom Sprachinstitut aus erreichst Du den Prater am besten mit der U-Bahn U1. Vom Karlsplatz fährst Du bis zur Station Praterstern. Dort gehst Du in Richtung der Straßenbahnstationen und unter den Bahngleisen durch. Dann kannst Du das Riesenrad schon sehen.

 

Adresse

Wiener Prater, 1020 Wien

 

Öffnungszeiten

Hauptsaison (15. März bis 15. Oktober): täglich 10 bis 24 Uhr; außerhalb der Hauptsaison sind einzelne Attraktionen geöffnet (je nach Wetter)

 

Riesenrad:

Mai bis September 9 bis 24 Uhr; Oktober, März und April 10 bis 22 Uhr; November bis Februar 10 bis 20 Uhr

Eintrittspreise 2003

Der Grüne Prater ist frei zugänglich, ebenso der Wurstelprater. Die Preise der einzelnen Attraktionen liegen zwischen € 1 und € 20,- und sind jeweils angeschrieben.

 

Riesenrad: € 7,50

 

 

 

 

 

 

 

Deutschkurse:

info@deutschakademie.at

Tel: +43-1-585 73 13

Fax: +43-1-585 57 13

 

 

 

Wien entdecken und Deutsch lernen

Wien und Deutsch lernen

Deutsch lernen in Wien macht Spaß!

 

 

 

Ich lerne Deutsch!

 
Ich besuche einen Deutschkurs an der Deutschakademie in Wien.